JtfO Volleyball

Platz 3 für die Mannschaft des OHGs beim RP-Finale “Jugend trainiert für Olympia” im Volleyball 2013!

Zum ersten Mal in der Geschichte des OHGs zog eine Mädchen-Volleyball-Mannschaft nach einer spannenden RP-Zwischenrunde ins RP-Finale ein.
Emmelie Becker, Marina Sajatovic, Mirea Ahmann, Sarah Pelchen und Anne Scheid konnten sich auf die gegnerischen Mannschaften der Vorrunde gut einstellen, brachten verlässlich ihre Aufschläge übers Netz und forderten den Gegner durch ein gutes Zusammenspiel und variationsreche Angriffe. Auch nach einem verlorenen ersten Satz im ersten Spiel gegen Weikersheim zeigten sie Nervenstärke und und Konzentrationsfähigkeit und gewannen so alle Spiele der Vorrunde.
In der Endrunde konnte die OHG-Mannschaft leider nicht mehr ihre volle Leistungsfähigkeit abrufen und musste sich den zudem sehr stark und kontinuierlich spielenden Mannschaften aus Mutlangen und Eppingen geschlagen geben.
Insgesamt können die fünf Schülerinnen der Klassenstufe 8 mit dem Spieltag voll zufrieden sein und werden hoffentlich in der nächsten “Jugend trainiert für Olympia”-Saison erneut angreifen.