Debating: EurOpen am OHG

Am Montag, den 05.11.12 fanden in unserer Schule Vorrunden der Debating EurOpen statt. EurOpen, das ist ein Wettbewerb, bei dem Teams aus der ganzen Welt nach Deutschland kommen, um in englischer Sprache über politische Themen zu debattieren. Neben Rumänien, Tschechien, Holland, der Ukraine, Kanada und vielen anderen Teams (insgesamt waren es 28), schickte auch das OHG ein Team ins Rennen.
Nach einem guten Start in den ersten 3 Runden am Sonntag, den 04.11. am Max-Born-Gymnasium in Backnang, ging das Team mit Julia Senz, Lin Ao, David Mairle, Tobias Opitz und Hannes Seidel höchst motiviert in die Runden 4 und 5 bei uns am OHG. Unser Team setzte sich als Opposition in Runde 4 zum Thema “This house would send youths convicted of multiple criminal offences to re-education camps run by the military” gegen das starke Team aus Jerusalem durch. Und auch in Runde 5 brillierte das Debating Team des OHG gegen das Nationalteam aus der Ukraine bei dem Thema “This house welcomes the rise of China as the new world super power”. Somit hatte das Team 3 Siege auf dem Konto und das Achtelfinale war greifbar nahe. Leider mussten sich unsere Debater aber am Dienstag in Vaihingen/Enz dem sehr starken Nationalteam aus Rumänien geschlagen geben und auch das türkische Team konnte knapp den Sieg gegen uns erringen. Damit verpassten wir als 17. nur ganz knapp den Einzug ins Achtelfinale. Dennoch hat das Debating Team vom OHG der Welt gezeigt, dass es sich nicht verstecken muss. Bei wirklich starker Konkurrenz ist diese Platzierung aller Ehren wert. So war die viele Zeit, die die Debater in die Vorbereitung der Debatten gesteckt haben, sehr gut investiert.
Als Coach des Teams gratuliere ich Julia, Lin, David, Tobias und Hannes zu dieser tollen Leistung und als Organisatorin des Wettkampftages am OHG möchte ich mich herzlich bei allen Eltern für die vielen liebevoll hergerichteten Essens- und Getränkespenden bedanken. Die Teams waren voll des Lobes für die tolle Verpflegung! Außerdem ein dickes Dankeschön an meine Junior Debaters, die als Timekeeper und Chairpersons die Debatten begleitet haben. Hier ein paar Bilder des Tages.

Bericht: Simone Hecker