Schülerhelpdesk-AG (SHD-AG) gewinnt 100.000 € mit 1. Preis bei der Ferry-Porsche-Challenge 2021

Die Ferry-Porsche-Challenge 2021 stand unter dem Motto „Schule Digital gestalten“. Das OHG hat mit der SHD-AG unter der Leitung von Herrn Koritnik teilgenommen. Insgesamt haben sich knapp 300 Schulen aus Baden-Württemberg und Sachsen beworben. 29 davon schafften es  im April ins Finale. Durch einen tollen Pitch von Quentin Stahnke, Noah Schöning und Jonas Kaplan konnten wir uns vor der Expertenrunde sehr gut präsentieren. Das Konzept hat auch die Jury restlos überzeugt und so durften Quentin und Herr Koritnik am Montag, den 19.07.2021 zur Preisverleihung ins Porsche Kommunikationszentrum nach Zuffenhausen. Die Spannung war, nachdem bereits alle 3., 2. , Standortpreise und Sonderpreise vergeben waren, beinahe unerträglich. Schließlich durften wir dann voller Stolz einen 1. Preis vom Porsche Vorstandsmitglied Andreas Haffner entgegennehmen. Die Jubelschreie des restlichen SHD-Teams und Herrn Hilbert, die Live vom OHG aus zugeschalten waren, waren beinahe bis Zuffenhausen hörbar.

Stuttgart, 19.07.2021: Die Preisträger der 1. Preise bei der FPC 2021
Stuttgart, Baden-Wuerttemberg, 19.07.2021:
Andreas Haffner (r., Kuratoriumsmitglied Ferry-Porsche-Stiftung) uebrreicht den Preis an Sven Koritnik (l., OHG-Ludwigsburg) und Quentin Stahnke (r., OHG-Ludwigsburg)

Ludwigsburg 20.07.2021: Das SHD-Team mit der Schulleitung

Zur Pressemitteilung der Ferry-Porsche-Stiftung

Zum Beitrag auf der Homepage der Ferry-Porsche-Stiftung

Was die SHD-AG macht: Wir sorgen dafür, dass IT und Multimedia am OHG für alle besser laufen.