Einstein und Curie auch in Corona-Zeiten gut versorgt

Die Schülerinnen Laura Kubitz (6a) und Annabell Reche (6c) kümmern sich seit Pfingsten regelmäßig um unsere Tiere in den Naturwissenschaften. Vielen lieben Dank für eure Flexibilität, eure Spontanität und eure Mühe! Dies gilt natürlich auch allen Schüler*innen, die uns in diesem Schuljahr geholfen haben und nicht unmittelbar in Schulnähe wohnen und gerade dabei sein können. Ihr seid spitze!