Auszeichnung für OHGler am Tag des Ehrenamts

Am 6. Dezember fand im Ludwigsburger Kulturzentrum die Feier anlässlich des Internationalen Tags des Ehrenamts statt. Ausgezeichnet wurde das ORGA-Team des Jugend-Eine-Welt-Forums mit Schüler*innen aus verschiedenen Ludwigsburger Schulen, davon vier OHGler: Ekinsu Seyhan, Steve Bellmann und Filip Marceta aus der KS1 und Angelo Cistola aus der 6d. Herr EBM Konrad Seigfried würdigte das Interesse und ehrenamtliche Engagement der Jugendlichen für globale Themen und Probleme: Klimakrise und Umweltschutz, Migration und Integration, Menschenrechte und globale Gerechtigkeit, friedliches Zusammenleben in einer vielfältigen und demokratischen Gesellschaft und Bildung für eine nachhaltige Entwicklung. Die Schüler*innen erhielten eine Urkunde unterschrieben von Herrn OBM Dr. Matthias Knecht, einen Kino-Gutschein und eine Fairtrade-Schokolade. Über die Anerkennung freuten sie sich sehr.
Nach dem Gründungsjahr 2019, das mit dem erfolgreichen Planspiel „Südsicht“ als Kick-off-Event endete, plant das Jugend-EWF für 2020 weitere Aktionen nach dem Motto „GlobalLokal for a better future“.

LKZ Artikel

Text: HV
Fotos: Heike Hager, Stadt Ludwigsburg