JtfO Leichtathletik: Beide WK3 Teams lösen das Ticket nach Berlin

Beim diesjährigen Landesfinale Jugend trainiert für Olympia Leichtathletik in Sindelfingen stellte das OHG mit sechs Mannschaften die meisten Teilnehmer aller Schulen in Baden-Württemberg. Bei sommerlichen Temperaturen kämpften unsere Mannschaften um den Landessieg und erzielten dabei herausragende Leistungen.

Zum ersten Mal seit zehn Jahren konnte sich wieder eine Jungenmannschaft für das Bundesfinale in Berlin qualifizieren. Unsere WK3 Jungen lieferten sich bis zum Schluss ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem Oken-Gymnasium aus Offenburg. Am Ende konnten sich die Jungs mit einem knappen Vorsprung von nur 82 Punkten durchsetzen und das Ticket für Berlin lösen. Die WK3 Mädchen gingen als Favorit in das Landesfinale. Sie konnten ihre Leistungen gegenüber dem Kreisfinale noch einmal steigern und sicherten sich am Ende verdient den Landestitel. Beide WK3 Mannschaften  können sich nun auf das Bundesfinale im September freuen.

Alle Ergebnisse:
WK2 Mädchen: 7. Platz
WK3 Mädchen: 1. Platz
WK4 Mädchen: 4. Platz
WK2 Jungen: 8. Platz
WK3 Jungen: 1. Platz
WK4 Jungen: 9. Platz

Bilder: Armin Eisele